Kauf- und Werkvertragsrecht

Kaufrecht / Werkvertragsrecht

Mit der letzten großen Schuldrechtsreform, mit welcher vor allem Verbraucherschutzrichtlinien der EU umgesetzt wurden, haben das Kaufrecht und das Werkvertragsrecht tiefgreifende Änderungen erfahren. Insbesondere wurde der Anwendungsbereich der werkvertraglichen Bestimmungen (zu Gunsten des Kaufrechts) stark eingeschränkt und wurden diese den kaufrechtlichen Bestimmungen angenähert. Die Rechtsposition der Verbraucher bei Verträgen mit Unternehmern wurde erheblich gestärkt. Zudem wurde auch das Verjährungsrecht massiv verändert. Seither erfolgen weiterhin geringfügige Änderungen der Rechtslage durch Veränderungen einzelner Bestimmungen und die ständige Weiterentwicklung der Rechtsprechung. Auch in diesem, für das tägliche Leben sehr bedeutsamen, Rechtsbereich, welcher zunehmend auch über das Internet abgewickelt wird, sind daher aktuelle Rechtskenntnisse erforderlich, um Fehler zu vermeiden. Leider werden immer noch vor Vertragsabschluss nur selten fachkundige Rechtsanwälte als Berater hinzugezogen, was dazu führt, dass bei späteren Problemen im Rahmen der Vertragsabwicklung die ursprünglichen Ziele oft nicht mehr gänzlich erreicht werden können. Ich biete daher, auch in diesem Bereich, umfassende Beratung, auch zu günstigen, pauschalen Konditionen an. Vertrete aber natürlich auch meine Mandanten außergerichtlich und in erforderlichen Gerichtsverfahren, wenn es im Rahmen der Vertragsabwicklung zu Missständen, Unstimmigkeiten und Streit kommt. Ein besonderes Augenmerk wird hierbei auf die außergerichtliche (oft wirtschaftlich sinnvollere) Streitbeilegung gerichtet.

Die Tätigkeit von Herrn Rechtsanwalt Balschbach umfasst daher insbesondere:

  • die rechtliche Beratung vor Vertragsabschluss, vor allem durch Erstellung und Prüfung von Kaufverträgen jeder Art, Werkverträgen und Bauverträgen
  • die Prüfung, Abwehr und Durchsetzung von Kaufpreisforderungen und Werklohnforderungen (auch als Inkassotätigkeit zu günstigen Pauschalkonditionen)
  • die Prüfung, Durchsetzung und Abwehr von Ansprüchen aus Mängeln (Rüge, Nachbesserung, Schadenersatz)
  • die Beratung und Vertretung beim Rücktritt oder Widerruf, sowie bei der Rückabwicklung von Kauf- und Werkverträgen
  • die Beantragung und Durchführung von selbstständigen Beweissicherungsverfahren, sowie die Mithilfe bei der Beschaffung außergerichtlicher Sachverständigengutachten

Standort Erding
Dr.-Ulrich-Weg 1
85435 Erding
Tel. 08122/5 59 77 - 0
Fax 08122/5 59 77 - 29
kanzlei(at)balschbach-martin.de


Zweigstelle Dingolfing
Lederergasse 31
84130 Dingolfing
Tel. 08731/3 26 95 - 27
Fax 08731/3 26 95 -29
kanzlei(at)balschbach-martin.de

Go to top